AVV Pausenplatz

Am Donnerstag,14.01.2021, war es endlich soweit. Wir haben das Pausenplatzprojekt in der AVV gestartet. Diesmal fand die AVV wegen Corona nicht in klassen- und altersgemischten Gruppen im Stadtsaal, sondern innerhalb der Klassen in den Schulzimmern statt.

Zuerst haben wir den Film von der DENKSTATT geschaut. Sie finden den Film grad weiter unten. Den Film haben Lena, Felix und Sebastian von der DENKSTATT gemacht.

Sie haben sich vorgestellt und uns die Aufgaben erklärt. Sie haben gesagt, dass wir Detektive sind und Ermittlungen zum Pausenplatz durchführen.

Das Ziel dieser AVV war, herauszufinden, was auf dem Pausenplatz geschieht, wo hat es coole Orte und wo gibt es Probleme.

Bei der ersten Aufgabe hat jedes Kind einen Fragebogen ausgefüllt. Damit konnten wir sehen was die Lieblingsspielgeräte der Kinder sind.

Danach bekamen wir einen Plan und zeichneten und klebten auf wie gut es bei den Orten läuft. Diese Aufgabe haben wir in Gruppen gemacht.

Die dritte Aufgabe hat nur die Mittelstufe gemacht. Diese war einen Stundenplan auszufüllen. Wir schrieben und klebten in den Stundenplan wer, wann, was spielt. Jede Mittelstufenklasse hat eine bestimmte Jahreszeit bekommen und diese passend zu dieser Jahreszeit gestaltet. Diese Aufgabe wurde in Gruppen gelöst.

Nun wird die DENKSTATT die Aufgaben anschauen und auswerten. An der nächsten AVV im Mai dürfen wir Kinder unsere Wünsche für den neuen Pausenplatz sammeln.

Wir hoffen, dass wir einen neuen, grossartigen Pausenplatz bekommen.

von Mirko

Stimmen aus den Klassen

Bei uns ging es ganz gut. Wir haben fünf Gruppen gemacht. Eigentlich ging es gut und wir hatten Spass.
Sophia

Bei meiner Gruppe war es mittelmässig. Einige haben herum geschwatzt oder komische Geräusche gemacht. Es haben drei von fünf mitgemacht der Rest nicht. Aber wir haben bei den Stickern zuerst diskutiert wo wir sie hin kleben.
Jehona

Bei uns ging es gut. Die Kinder hatten viele Ideen.
Vipooja

Bei uns lief die AVV gut. Wir haben vier Gruppen gemacht. In meiner Gruppe lief es sehr gut. Wir hatten viel Ideen und beim Stundenplan konnten wir viel hinkleben. Wir haben zuerst Ideen vorgestellt und dann diskutiert.
Carmen

Bei uns ist es sehr gut gegangen. Alle hatten sehr Freude. In meiner Gruppe war es gut. Es hat allen Spass gemacht. Die Gruppenleiter/ innen haben auch die Kinder gefragt, die sonst nichts sagen.
Maxima

Bei unserer Gruppe hatte es nur Jungs. Es war sehr gut. Wir freuen uns auf die nächste AVV. Und es war lustig.
Tim

Ich musste ihnen immer alles erklären. Alle haben aber sehr gut mit gemacht. Ich musste ihnen die Aufgabe nur einmal erklären und dann ging es auch schon. Das mit dem Plan ist auch gut gegangen.
David

Bei uns ging es etwas länger bis alle es verstanden haben v.a. beim Tatort war es teilweise chaotisch. Jeder hat etwas geklebt. In machen Gruppen ging es gut.
Mirko

Bei uns ging es mittelmässig. Meine Gruppe folgte nicht so gut, weil ein Kind einfach klebte. Beim Stundenplan war es gut.
Melina

Hintergrund-Info
Der Pausenplatz des Alleeschulhauses soll umgestaltet werden. Ziel ist es, Nutzungskonflikte zu vermeiden und den Pausenplatz an die verschiedenen Bedürfnisse anzupassen. Dazu wird ein partizipativer Prozess stattfinden, in dem die verschiedenen Personen- und Anspruchsgruppen miteinbezogen werden. Um diesen Prozess zu gestalten und um aus den Ergebnissen ein Konzept für den Pausenplatz zu erstellen, hat die Stadt Wil einen Auftrag an das >Büro Denkstatt vergeben. Das Denkstatt-Team hat Anfang Jahr seine Arbeit aufgenommen. In einem ersten Schritt wird es zusammen mit den Kindern den Pausenplatz «erforschen». In einem zweiten Schritt sollen im Mai/Juni Workshops stattfinden. Ziel ist es, gemeinsam Anliegen sowie Bedürfnisse zu formulieren und Ideen zu entwickeln. Ein Workshop wird mit den Kindern stattfinden, ein zweiter Workshop wird sich an die Quartierbewohnerinnen und Quartierbewohner, die Eltern und andere relevante Akteure richten. Im Sommer soll eine Ausstellung zu den Ergebnissen im Schulhaus stattfinden und über das weitere Vorgehen informiert werden.

Prozessplan

weitere News und Beiträge:

Ein gelungener Start!

Ein gelungener Start!

Das neue Schuljahr hat begonnen... Bei strahlend schönem Wetter durften wir mit vielen Eltern und Interessierten den Start in das neue Schuljahr feiern.Alle neuen Kinder wurden von Mittelstufenkindern persönlich begrüsst.Als kleines Geschenk gab es für sie ein...

BookTuber

BookTuber

Wir werden BookTuber! Wir in der Klasse Cehic hatten in Deutsch das Thema «BookTuber». Zuerst schauten wir zwei verschiedene Videos zum Thema BookTuber. BookTuber sind eigentlich YouTuber, die über Bücher sprechen und diese vorstellen. Das war nämlich unser Auftrag:...

lange Pause

lange Pause

gemeinsam Pause entdecken Am 16. Juni fand wieder einmal die verlängerte Pause statt. Kinder und Lehrpersonen verbringen gemeinsam die Pause und entdecken neue Spiele oder auch Geräte aus dem Pausenhäuschen, die man noch nie ausprobiert hat. So haben Kinder z.B....

Schul- und Quartierfest

Schul- und Quartierfest

Ein Freitagabend voller Leben... Am 10. Juni war es soweit. Das von unserem Quartierverein geplante Schul- und Quartierfest wurde von vielen helfenden Händen aufgebaut und startete bei strahlendem Wetter um 16.30 Uhr  mit dem Kinderflohmarkt.Was es da an den rund 30...

Sternmarsch

Sternmarsch

Wir treffen uns beim Wiler Turm! Am Donnerstag, 12. Mai war zum Glück schönes Wetter.Denn wir mussten den Sternmarsch die letzten Jahre ausfallen lassen.Doch heute konnte er stattfinden. Jede Unterstufenklasse holte zuerst einen Kindergarten ab und gemeinsam assen wir...

Zaubershow

Zaubershow

Zaubertrick & Zaubertrank Die Kinder im Kindergarten Pestalozzi haben seit den Winterferien fleissig Zaubersprüche, Zaubertricks, Lieder und Tänze geübt. Anschliessend wurde alles gefilmt. Der Höhepunkt war die Filmvorführung für die Familien. Die Kinder trugen...

wieder Spieletreff!

wieder Spieletreff!

zusammen spielen und lachenAm Mittwoch, 6. April 22 organisierte der Quartierverein Wil West nach der Zwangspause wieder einen Spieltreff.Dieser fand grossen Anklang.Über 60 Erwachsene und Kinder, davon viele aus dem Alleeschulhaus und den Kindergärten aus dem...

Skilager in Braunwald

Skilager in Braunwald

Schönes Wetter und gute Küche Vom 7. – 11. März 2022 sind wir mit den Klassen Gä/Po und Ce/An nach Braunwald im Kanton Glarus in ein Skilager gegangen.Wir sind jeden Tag Ski und Snowboard gefahren. Es gab sehr viele Anfänger.Wir hatten einen großartigen Koch. Jeden...

Auf Frühlingssuche

Auf Frühlingssuche

Wir suchen den Frühling im Wiler Wald Im Frühling blühen viele Blumen, deshalb haben wir eine Blumenwiese gemacht. Eine Biene sucht Nektar und Blütenstaub. Auf dem Ast links hat es ein Vogelnest. Der Vogel brütet Eier aus. In der Mittefliegen zwei andere Vögel. Maeva,...

Fussball-Nati im Bergholz

Fussball-Nati im Bergholz

Was für ein Spiel! Am Montag, den 28. März 2022 besuchten viele Mittelstufen-Kinder das Freundschaftsspiel U 20 Schweiz gegen Rumänien im Bergholz. Ein paar Kinder kamen mit dem Velo, dem Kickboard und die meisten gingen zu Fuss. Im Stadion suchten wir uns einen...