Traumhafte Pausenplätze

Pausenplatzmodelle gestalten

Gleich nach den Frühlingsferien bekamen wir von der DENKSTATT 16 Modelle im Massstab 1:100. Auf den Modellen waren lediglich die „unverrückbaren“ Elemente, d.h. das Schulhaus und das Pausenhäuschen bereits am richtigen Ort positioniert. Die Geräte und sonstigen Elemente waren eingezeichnet auf dem Plan. Die Kinder wussten aber, dass sie diese auch an einem anderen Ort platzieren durften.

Als erstes mussten die Kinder die Bäume basteln, da natürlich auch die Bäume an ihrem Platz bleiben würden. Die Kinder einer Klasse waren in zwei Gruppen eingeteilt worden. Sie besprachen, welche aktuellen Geräte sie behalten wollten und welche man weglassen könnte. Dann besprachen sie, was für sie das Wichtigste ist, auf dem neuen Pausenplatz. Schliesslich platzierten sie ihre Spielgeräte und suchten Plätze, wo verschiedene Aktivitäten möglich wären und wo sie die Spielgeräte platzieren könnten.

Dann ging es ans Basteln:
Es wurde konstruiert, geklebt, gemalt, ausgeschnitten und vieles mehr. Dazwischen wurde auch diskutiert, wie und wo das gebastelte Modell platziert werden könnte. Manchmal wurde darauf hingewiesen, dass die Grössenverhältnisse nicht stimmen.
Da konnten jedoch die Lehrpersonen beruhigen, denn Lena und Felix von der DENKSTATT hatten betont, dass es vor allem um die Ideen gehe. Unglaublich, wie gut die Kinder ihre Ideen auf dem Modell umsetzen konnten.

Am Donnerstag, 6. Mai 2021, durften die Kinder gruppenweise ihre Modelle im Stadtsaal präsentieren. Die zwei Gruppen einer Klasse präsentierten gleichzeitig in zwei Räumen. Die Experten waren: Lena und Felix von der DENKSTATT, Marko Sauer, Projektleiter der Stadt Wil und seine Kollegin Sabine Niedermann, Frau Vogel und am Anfang sogar unser Stadtrat Jigme Shitsetsang. Auch die Delegierten waren als Experten dabei und stellten den Gruppen viele spannende Fragen. Die Experten von der DENKSTATT und von der Stadtverwaltung waren beeindruckt, wie gut die Gruppen ihre Modelle präsentierten und erklärten. Die Gruppen mussten zum Schluss die drei wichtigsten Punkte auf einen Zettel schreiben. Nach der Präsentation wurde jede Gruppe mit dem Modell fotografiert und erhielt ein Diplom.

Hier traumhaften Pausenplatzmodelle: 

Am Freitag, 4. Juni 2021 wurden die Modelle nochmals im Stadtsaal ausgestellt.

Mit grossem Interesse wurden diese von den Besuchenden studiert.
Hier die Berichte aus den Zeitungen:
>Link zum Tagblatt
>Link zu Wil 24

weitere News und Beiträge:

Ein gelungener Start!

Ein gelungener Start!

Das neue Schuljahr hat begonnen... Bei strahlend schönem Wetter durften wir mit vielen Eltern und Interessierten den Start in das neue Schuljahr feiern.Alle neuen Kinder wurden von Mittelstufenkindern persönlich begrüsst.Als kleines Geschenk gab es für sie ein...

BookTuber

BookTuber

Wir werden BookTuber! Wir in der Klasse Cehic hatten in Deutsch das Thema «BookTuber». Zuerst schauten wir zwei verschiedene Videos zum Thema BookTuber. BookTuber sind eigentlich YouTuber, die über Bücher sprechen und diese vorstellen. Das war nämlich unser Auftrag:...

lange Pause

lange Pause

gemeinsam Pause entdecken Am 16. Juni fand wieder einmal die verlängerte Pause statt. Kinder und Lehrpersonen verbringen gemeinsam die Pause und entdecken neue Spiele oder auch Geräte aus dem Pausenhäuschen, die man noch nie ausprobiert hat. So haben Kinder z.B....

Schul- und Quartierfest

Schul- und Quartierfest

Ein Freitagabend voller Leben... Am 10. Juni war es soweit. Das von unserem Quartierverein geplante Schul- und Quartierfest wurde von vielen helfenden Händen aufgebaut und startete bei strahlendem Wetter um 16.30 Uhr  mit dem Kinderflohmarkt.Was es da an den rund 30...

Sternmarsch

Sternmarsch

Wir treffen uns beim Wiler Turm! Am Donnerstag, 12. Mai war zum Glück schönes Wetter.Denn wir mussten den Sternmarsch die letzten Jahre ausfallen lassen.Doch heute konnte er stattfinden. Jede Unterstufenklasse holte zuerst einen Kindergarten ab und gemeinsam assen wir...

Zaubershow

Zaubershow

Zaubertrick & Zaubertrank Die Kinder im Kindergarten Pestalozzi haben seit den Winterferien fleissig Zaubersprüche, Zaubertricks, Lieder und Tänze geübt. Anschliessend wurde alles gefilmt. Der Höhepunkt war die Filmvorführung für die Familien. Die Kinder trugen...

wieder Spieletreff!

wieder Spieletreff!

zusammen spielen und lachenAm Mittwoch, 6. April 22 organisierte der Quartierverein Wil West nach der Zwangspause wieder einen Spieltreff.Dieser fand grossen Anklang.Über 60 Erwachsene und Kinder, davon viele aus dem Alleeschulhaus und den Kindergärten aus dem...

Skilager in Braunwald

Skilager in Braunwald

Schönes Wetter und gute Küche Vom 7. – 11. März 2022 sind wir mit den Klassen Gä/Po und Ce/An nach Braunwald im Kanton Glarus in ein Skilager gegangen.Wir sind jeden Tag Ski und Snowboard gefahren. Es gab sehr viele Anfänger.Wir hatten einen großartigen Koch. Jeden...

Auf Frühlingssuche

Auf Frühlingssuche

Wir suchen den Frühling im Wiler Wald Im Frühling blühen viele Blumen, deshalb haben wir eine Blumenwiese gemacht. Eine Biene sucht Nektar und Blütenstaub. Auf dem Ast links hat es ein Vogelnest. Der Vogel brütet Eier aus. In der Mittefliegen zwei andere Vögel. Maeva,...

Fussball-Nati im Bergholz

Fussball-Nati im Bergholz

Was für ein Spiel! Am Montag, den 28. März 2022 besuchten viele Mittelstufen-Kinder das Freundschaftsspiel U 20 Schweiz gegen Rumänien im Bergholz. Ein paar Kinder kamen mit dem Velo, dem Kickboard und die meisten gingen zu Fuss. Im Stadion suchten wir uns einen...